Wichtige Hinweise zur Therapie Abrechnung

Unsere AGB's treten bei jedem Dienstleistungsbezug unverzüglich in Kraft.

Sie finden unsere aktuellsten AGB's am ende der Seite.

DAS WICHTIGSTE IN ÜBERBLICK:

  1. Bei jeder Konsultation verrechnen wir die Behandlung, direkt bei Patienten ab
  2. Sie erhalten jeweils die Rückforderungsbeleg für Ihren Kassen, Selbstzahler (ohne Zusatzversicherung) - erhalten bei Barzahlung eine Quittung (nicht Kassekonform).
  3. Terminverschiebungen: Im Verhinderungsfall bitten wir Sie um die rechtzeitige Meldungen bis 24h (Werktage) vor Therapiebeginn mit zu teilen. Termine, die nicht rechtzeitig abgesagt werden, stellen wir Gebühr in Rechnung. Genaue Regelungen finden Sie in unsere AGB's


INFORMATIONEN ZU KRANKENKASSEN-ZUSATZVERSICHERUNGEN

Grundsätzliches:

  • sind Sie als Patient für Ihre Versicherung und Deckung verantwortlich
  • Rückforderungsmöglichkeiten und Höhe sind durch den Patienten zu klären.
  • Erhalten Sie keine Vergütungen von Ihrer Kasse, berechtigt Sie dies nicht unsere Leistungen nicht zu begleichen